2020 mit NextAfrica

2020 mit NextAfrica

Auch 2019 haben sich die Menschen in afrikanischen Ländern weiter digital vernetzt. Und 2019 sind auch die geopolitischen Großmächte in Afrika weiter eingestiegen, um ihren Einfluss zu verstärken. – 2020 werde ich mich mit NextAfrica auf das Vernetzen und Zusammenwirken von modernen, agilen Unternehmen aus Europa und Afrika konzentrieren

Afrikapolitik statt Entwicklungszusammenarbeit

Afrikapolitik statt Entwicklungszusammenarbeit

Entwicklungszusammenarbeit kann nur funktionaler Teil einer gesamtheitlichen Afrikapolitik sein. Mit einer oder einem die politische Verantwortung tragenden Afrikabeauftragten, der unsere außenwirtschaftlichen, innovationsfördernden, entwicklungspolitischen, humanitären und migrationspolitischen Programme unter einen Hut bringt.

Das „Proof-of-Concept“-Land

Das ostafrikanische Ruanda bietet ein „Greenfield“ für ein Proof-of-Concept für digitale Innovationen. Im Gegenzug erwartet Ruanda von den Unternehmen einen Nutzen für die Bevölkerung. Damit hat dieses kleine Land eine kluge Nische innerhalb unserer vernetzten globalen Gesellschaft besetzt.

Vorbereiten in Kigali

Ruanda ist anders. Am Weg vom Flughafen ins Zentrum der Hauptstadt Kigali fühlt man sich ein bisschen wie in der Toskana in Italien. Grüne Alleen und rote Dächer in einem „Land der tausend Hügel“. Als Europäer vergisst man schnell, dass man nur etwa 200 km vom Äquator entfernt ist, mitten auf dem afrikanischen Kontinent.