CampQ 2021

Das CampQ ist die jährliche Leadership Konferenz der Bertelsmann Stiftung. Sie steht unter dem Motto:

Business Unusual: neu denken, anders führen, nachhaltig wirtschaften

Natürlich passt da Business mit Afrika sehr gut hinein. Deswegen freut es mich ganz besonders, beim nächsten CampQ am 28. April 2021 eine Workshop gestalten zu dürfen:

Workshop beim CampQ 2021:

Silicon Savannah – Von der Innovationskraft des digitalen Afrikas lernen

Afrikanische Länder sind arm, für uns wirtschaftlich uninteressant und die Pandemie macht sie jetzt noch ärmer, richtig?

Falsch! Viele afrikanische Länder sind von vormodernen landwirtschaftlichen Gesellschaften direkt in die digitale urbane Welt gesprungen. Längst haben sie angedockt an die globalen Wertschöpfungsketten und sich eingeloggt in die globale Wissensgesellschaft.

Ganz Neues ist entstanden: Der erste und einzige mobile-only Kontinent. Mobile Money. Hausstromnetze, die nicht ans nationale Stromnetz, aber an das Telefonnetz angeschlossen sind. E-Commerce Netzwerke mit zigtausenden lokalen Agents.

In diesem Workshop werden wir versuchen diese Innovationen nachzuzeichnen:

Gut möglich, dass wir dann feststellen werden: Einige afrikanischen Ländern leben bereits im New-Normal der Post-Corona Zeit. Weil sie unternehmerischer sind. Und weil Innovationen gelingen, die näher am Bedarf der Menschen liegen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.