Krisenflüchtlinge und Wirtschaftsmigration

Interview in Bayern 2 zum EU Afrika Gipfel in Malta

… wenn wir mehr mit afrikanischen Ländern vernetzt wären, wüssten wir dass Krisenflüchtlinge nicht aus Afrika kommen. Sondern von ganz bestimmten Krisen. Wie z. B. derzeit aus Syrien.

Natürlich können diese Krisen auch in Afrika liegen. Aber wir hätten gelernt, das Thema Krisenflüchtlinge und das Thema Wirtschaftsmigration auseinanderzuhalten.

Das wir das nicht tun, ist fatal. Denn wir müssen ganz unterschiedlich darauf reagieren: Bei Krisen mit humanitärer Hilfe und Sicherheitspolitik. Bei Wirtschaftsmigration aber mit einer klugen Wirtschafts- und Außenpolitik. …

… weil wir zwischen Krisenflüchtlinge und Wirtschaftsmigration unterscheiden müssen…
… meine Interview mit Bayern 2 vom 14.11.2015 hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.